Sie sind hier: Ausgewogene Ernährung lehren
  

Ernährung im Unterricht

Hintergrundwissen und kindgerechte Informationen

Eine ausgewogene Ernährung von Kindern fördert gutes Lernen und schafft die Grundlagen fürs spätere Leben. Viele Informationen, kostenloses Unterrichtsmaterial und aktuelle Erkenntnisse rund um Ernährung sind hier in einer Wissensplattform gebündelt. Viel Spaß beim Stöbern!

Was in der Milch steckt

Was in der Milch steckt

Auf einer spannenden Entdeckungsreise lernen Grundschulkinder den Weg der Milch vom Bauernhof bis zur Molkerei kennen. Die Ergebnisse können in einem ansprechenden Lapbook festgehalten werden – gut geeignet als Projekt, für den Wochenplan und fächerverbindendes Arbeiten.


Der Wald – ein wertvoller Wasserspeicher

Der Wald – ein wertvoller Wasserspeicher

Auch die ersten regnerischen Herbsttage können nicht darüber hinwegtäuschen: In vielen Teilen Deutschlands gibt es zu wenig Niederschlag. Deshalb ist der Wald als Wasserspeicher besonders wichtig. Entdecken Sie mit Grundschulkindern seine Rolle im Gleichgewicht der Natur.


Glossar

Die Menge macht den Unterschied

Süßigkeiten und Zuckergebäck stehen nicht nur bei Kindern hoch im Kurs. Dabei haben gerade süße Lebensmittel einen hohen glykämischen Index und lassen den Blutzuckerspiegel steigen. Gut, wenn man darüber Bescheid weiß.


Zaubereien mit Lebensmitteln

Experimente mit Lebensmitteln

Experimenten wecken die natürliche Neugier von Grundschulkindern und bieten gelungene Anlässe für handlungsorientiertes Lernen. Gleichzeitig werden Kinder an wissenschaftliches Arbeiten herangeführt: Was sind meine Ausgangsstoffe? Welche Vermutung habe ich? Was kann ich beobachten? Wie erkläre ich, was passiert? Entdecken Sie spannende Experimente aus dem Bereich Ernährung.


Feigen-Walnuss-Dip

Heute schon gedippt?

Rohkost eignet sich perfekt für Kinderhände. Zusammen mit einem raffinierten Dip aus Feigen, Frischkäse und Nüssen wird das Lieblingsgemüse ein vollwertiger Snack. Knackig, bunt und voller Vitamine.